Blog

Neues aus meinem Maltagebuch

Teltower Kunstsonntag

eine kleine Nachlese zu unserer Ausstellung am Sonntag den 04. November. Wie immer war es ein Tag voller Gespräche mit Ausstellern  und Kunstinteressierten. Ganz unmittelbar konnte ich erleben wie meine Malerei ankommt. Detailreiche Bilder ziehen den Blick an. Der...

mehr lesen

lustiger Vogel

warum ich den Sittich gemalt habe weiß auch nicht, aber er ist einfach mit aus dem Pinsel geflossen. Nun die Vorbereitungen für den Teltower Kunstsonntag laufen und morgen packe ich zusammen und dann geht es zum Veranstalltungsort. Ich bin wohl die Einzige die am Ort...

mehr lesen

gemalte Bäume

vor zwei Jahren habe ich eine ganze Serie kleiner Baumaquarelle gemalt. Eine Mischung aus Aquarell und Zeichnung - diese kleinen Bilder waren unheimlich beliebt. Menschen mögen Baumbilder, das stelle ich immer wieder fest und ich liebe Baummalereien. Die kleinen...

mehr lesen

Ohne Fleiß keinen Preis

fleißige Bienen bei der Arbeit, so geht es mir auch und ich sitze jeden Abend über einer Layoutarbeit...in der nächsten Woche habe ich frei und alles muss fertig werden. Der Teltower Kunstsonntag öffnet wieder seine Tür und ich bin mit einigen Aquarellen dabei. Freue...

mehr lesen

Landschaftsaquarelle

heute hatte ich Lust wieder einmal Landschaften zu malen. Dafür wollte ich die Nass-in-Nass-Technik verwenden um Farbnuancen möglichst frei verlaufen zu lassen. Interessante Himmelsfarben waren ebenfalls mein Ziel. Bei diesen Bildern ist die Steuerung eingeschränkt...

mehr lesen

Rispen und Früchte

wenn sich die Blüten Blätter und Früchte aus dem Bild hervorwagen. Die Negativmalweise ist Grundlage für dieses Aquarell - aus einem Farbgrund der in zarten verlaufenen Tönen trocknet - schälen sich die Blumenrispen hervor. Diese Technik ist für mich schwierig und...

mehr lesen

interessante Textur

das macht Spaß, die Wasserfarben trocknen in spannenden Verläufen auf dem glatten Lana - Papier. Ein Abtupfen und neue Farbena aufs Blatt,  brachte interessante  Texturen hervor. Ich schaue was sich aus dem Fond machen lässt und arbeite mit Stiften und Linien. So ist...

mehr lesen

der Weg ist das Ziel

Susi Sorglos geht auf die Reise. Dieses Bild hat mich gleich fasziniert und ich habe es vor bald zehn Jahren bei Fotolia gekauft. Auch wenn es schon alt ist schaue ich es immer wieder gerne an. Meine Malerei ist gelungen und wenn ich lange an kleinen Details und...

mehr lesen

ein sterbender Baum lebt

inspiriert von knorrigen Bäume, die ich auf Hiddensee zu hauf sah,  sind sie gerade  Gegenstand für Skizzen und dieser  größeren Maleren. Als eine Mischung aus Aquarell, Zeichenfeder, Tusche und Buntstiften hat sich eine sterbende Eiche auf das Blatt geschlichen. Sie...

mehr lesen

folge dem Narren

und wieder eine lustige Illustration als Mischung aus Aquarell und Zeichnung. Gestern Abend ist eine ganze Seite meines Kritzelheftes mit Narren entstanden. Ich probiere vermehrt auch mit Buntstiften zu zeichnen. Es ist mühseliger als  mit einem Pinselwusch...

mehr lesen

Die Windsbraut

reichlich Wind und Sonne hab ich dieses Jahr getankt. Jetzt naht der Herbst mit seinen Stürmen. Die  Blätter werden gelb und fallen herab. Ein Spaziergang durch die Wiese hat mich zu diesem Bild inspiriert.  Es war nicht ganz leicht Form und Farbe zu vereinen und eine...

mehr lesen

von Herz zu Herz

Gestern verließ ich meine Wohlfühlinsel Hiddensee. Im Gepäck viel Sonne eine friedliche Ruhe und tolle Bilder, um neue Aquarelle zu malen. Wie wenig es braucht um glücklich zu sein. Hier aber erstmal ein kleines Bild das von Herzen kommt - als spielerische Malerei...

mehr lesen