Blog

Neues aus meinem Maltagebuch

Urlaubserinnerungen

die Toscana ist malerisch, das haben viele Künstler vor mir entdeckt und nun habe ich die herrliche Landschaft mit eigenen Sinnen erlebt. Reich an Eindrücken bin ich zurück aus meinem Urlaub. Jede Menge neuer Motive sind im Kopf und als Foto gespeichert. Sicherlich...

mehr lesen

eine Stadt erwacht

ein Sketch - wenn die Stadt erwacht und der Markt eröffnet. Ein Strom von Menschen ist auf den Beinen. Ich habe das Motiv mehrere Male gemalt und diese Version ist nun doch gelungen. Hat mir viel Spaß gemacht und auch bei der Farbwahl hatte ich ein gutes Auges. Auch...

mehr lesen

Fachwerk Museum Quedlinburg

den wunderbaren Hof in Quedlinburg habe ich nun endlich malerisch umgesetzt. Bereits im September letzten Jahres hatte ich viele Fotos von diesem Stück Stadtgeschichte geknipst und auch versucht zu malen. Stadtlandschaften mißlingen mir meistens und scheinbar hat...

mehr lesen

Fachwerkhaus

Plein air Malen in der Innenstadt von Quedlinburg das war schon eine Herausforderung. Da ich mit Bahn und Bus angereist bin war mein Equipment spartanisch...Egal es ist schon etwas Anderes, sich im Freien einen Platz zum Malen zu suchen. Besucher kommen...

mehr lesen

was siehst du da

neues Aquarell aus Linien und Farblasuren. Das Wochenende war angefüllt mit Frühjahrsputz und Spaziergang in der Sonne, so war es meine einzige Malerei am Abend zum Tagesausklang. Das Weltgeschehen bringt mich ins Grübeln und so ist es gut, die Hände mit Farben und...

mehr lesen

zweigeteilt

die Mischung aus Grafik und Aquarell-Farbflächen im  Kontrast - nutze ich gerne. Mein Malmotiv ist am Ostermontag einfach nur die Lust  Überraschungen zu erzeugen, wie die Ostereier eines gefundenen Nestes. Mein quadratischer Aquarellblock in 25 x 25 cm ist da genau...

mehr lesen

frohe Ostern

Allen Bloglesern wünsche ich ein schönes Osterfest - ein paar Stunden Sonne und Erholung...meine Osterhasenmalerei der letzten Tag wird nun gepostet. Hier kommt noch ein...

mehr lesen

Ostermalerei

Ei Ei, gestern probierte ich meine neuen Polychromos-Buntstifte aus. Obwohl mein Osterhasen  Motiv nur auf kleinem  A5 Format passt, spürte ich  schnell meine Ungeduld. Aquarell ist auch deshalb genau das Richtige für mich, weil Wasserfarben eben mit einem...

mehr lesen

Birkenbaum malerisch

hier nun mein üppiger Birkenbaum auf satiniertem Papier und an vielen Stellen die Negativ-Mal-Technik angewandt. Bin doch stolz auf den Baum ...und ja ich liebe Bäume und heute ist das Grün die dominante Farbe. Die leichten Rotnuancen im Zentrum des Bildes sind bewußt...

mehr lesen

Sterbender Baum

Der Baum ist ein inspirierendes Motiv für viele Maler und seit langem habe auch ich mich wieder dem Baum gewidmet. Unterschiedliche Varianten auf verschiedenen Papiersorten und mit diversen Herangehensweisen haben tatsächlich interessante Bilder entstehen lassen. Hier...

mehr lesen

Gräser Aquarell

ein leises Bild. An diesem Beispiel spüre ich was es heißt, ...jeder Maler drückt seine bevorzugte Art aus. Gewöhnlich sind eine Bilder farbintensiv und üppig. Hier habe ich dem Drang "mehr" draus zu machen wiederstanden. Wir müssen nicht aus allem mehr draus machen...

mehr lesen

Nah und fern

ein weiteres Aquarell in A4 auf dem neuen Hahnemühlen - Papier. Auch das ist eine Mischtechnik und relativ frei entstanden. Akzente aus Buntstiften und Ölkreiden bringen noch ein wenig mehr Führung durch die...

mehr lesen