ein paar freie Tage und ich habe scheinbar wenig gemalt. Doch das ist nicht ganz richtig. Es sind zwar keine Aquarelle oder andere Großformate entstanden dafür viele Skizzen und zwei neue Tangle.  Im Augenblick probiere ich verschiedene Stifte aus. Hier eine kleine Federzeichnung die nachträglich coloriert wurde. Als Materialjunkie kann ich es oft nicht lassen neue Zeichenutensilien zu kaufen. So schaute die Verkäuferin der Schreibwarenabteilung nervös, als ich lange vor den Regalen stand und immer neue Stifte probierte. Morgen geht zu Bösner…nicht das ich was brauche…andere gehen shoppen und kommen mit Tüten voller Fummel heim…ich mit Farbe, Papier und Stiften. Vielleicht schaffe ich es ein paar Skizzen im Freien zu machen wenn das Wetter so sonnig bleibt. Dreidimensionale Szenen  haben einen ganz anderen Anspruch und schulen das Augen und die Hand viel mehr als nach Fotos zu malen.

?

?