jetzt ist die Zeit wo Sonnenblumen blühen und ich habe viele davon in meinem Garten. Es ist einfach ein Wunder einen kleinen Kern in die Erde zu stecken und daraus wuchtige Blumen von zwei Meter Größe wachsen zu sehen. Das Sonnenblumen Malmotiv ist nicht einfach. Jedenfalls finde ich das, weil es schnell einen Klumpen Gelb und einen in Grün gibt. Hier fein zu differenzieren ist Kunst und im Aquarell erfordert das inne zu halten und die Pinselführung genau zu setzen und auch die Farbwahl. Meine bisherigen Sonnenblumen Mal-Versuche waren durchwachsen. Mit diesem Aquarell bin ich voll zufrieden. Besonders gefallen mir die Negativformen der spannungsvollen Blätter. Es ist schon ein Unterschied, ob ich sie zum Anfassen vor mir habe oder eine Fotografie als Vorlage nutze. Was hätte ich hier besser machen können? Vielleicht die Farbe der Vase…in einen zarten Lila? Ein wenig kam auch mein Buntstift zum Einsatz, damit sind feinere Farbnuancen als finale Details noch möglich.

Aquarell

Malerei