inspiriert durch ein Foto von meiner Lieblingsinsel Hiddensee, habe ich das alte Süderhaus in einem besonderen Licht gemalt. Schnell wechselnde Wolken und Wetterlagen sind typisch und so kann es sein, dass eben noch der Himmel klar und plötzlich ein Schleier aus sonderbaren Farben über dem Land liegt. Das Abendlicht wirft Schatten und bringt interessante Kontraste hervor. Ich hoffe wirklich das es in diesem Jahr möglich ist meine Insel zu besuchen. Vorerst begnüge ich micht mit einer großen Runde über Feld und Wiesen. Der Fuchs schaute neulich kurz aus dem Dickicht, als die Abendämmerung  sich senkte. Ausversehen hatte ich einen Fasan aufgescheucht. Ihre Rufe sind weithin zu hören. Meine Mallaune ist wunderbar und einige Ideen sind noch umzusetzten darunter auch wieder Ostseemotive.

Hiddensee

malerisches Bild